Revier Albern Wien

Revier Albern Wien



Revierbeschreibung:
Dem Fischer im Revier Albern werden sehr abwechslungsreiche Fangmöglichkeiten angeboten. So kann im Landschaftsschutzgebiet des Blauen Wassers ein Donaualtarm befischt werden, weiteres kann man an der Donau und im Bereich des Alberner Hafens (Fischereiverbotstafeln beachten) Petris Heil suchen. Das Revier ist leicht mittels Pkw, Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

 

Reviergrenzen:
Donaustrom rechtes Ufer von der Donaukanalmündung bis zur Wiener Landesgrenze bei Strom-Km 1918,100 (ca. 200 Meter unterhalb des Auslaufs Hafen-Albern), linkes Ufer von Strom-Km 1919,500 bis 1917,400 (ca. 300 Meter unterhalb der Rohrbrücke). Alberner Hafen. Blaues Wasser. Ausgenommen: Gelsengraben – Schongebiet (temporär wasserführend).

 

Vorkommende Fischarten:
Karpfen, Hecht, Schleie, Wels, Zander, Barbe, Brachse, Nase Aitel, Bachforelle, Barsch, Laube, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Rutte, Schied und diverse Weissfischarten. Tageskarten erhältlich.



Fischereiordnung:
Albern Wien



Preise 2018:

Jahreslizenz (Daubel rechtes & linkes Ufer):
Erwachsene: € 151,00
Jugendliche:  €  76,00  

 

Jahreslizenz (Kombi Angel & Kran, rechtes und linkes Ufer):
Erwachsene: € 266,00
Jugendliche: € 127,00  

 

Tageskarten (1.Mai bis 30.September 2018):
Mitglieder: € 21,00
Gäste:       € 31,00  

 

Alle Preisangaben in Euro, inklusive aller Abgaben und Steuern. Voraussetzung für die Ausgabe einer Karte ist eine gültige amtliche Fischerkarte für das betreffende Bundesland. Amtliche Fischergastkarten für Wien und Niederösterreich können in Verbindung mit einer Tageskarte auch im Verbandssekretariat gelöst werden. Alle Angaben ohne Gewähr. Allfällige Änderungen und Fehler vorbehalten! 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen